HOME

Wörthersee - Wasser - Wassertemperatur - Temperatur - Seetemperatur - See Temperatur - aktuelle Wassertemperatur - aktuelle See Temperatur - aktuelle Seetemperatur

Der Wörthersee


Der Wörthersee liegt in einer Senke des Mittelkärntner Berglandes, welche im Süden dicht bewaldet ist und von den Felswänden der Karawanken überragt wird. Die Veldener Bucht und die Ebene um Klagenfurt bilden den Abschluss im Westen und Osten, im Norden die Ausläufer der Ossiacher Tauern. Die Gebirgszüge an den Rändern dieses Beckens erscheinen kulissenartig hintereinander gestaffelt und sind mit ihren unterschiedlichen Farben, Formen und Materialien ein wichtiger Faktor für den landschaftlichen Reiz des Wörthersees. Mit seinen 16,4 km Länge und 19,4 km² Fläche ist der Wörthersee das größte Gewässer Kärntens.


 Der Wörthersee


Die beiden Inseln - Blumeninsel und Kapuzinerinsel - halbieren die Seefläche ungefähr in ihrer Mitte. Auch Maria Wörth war einst eine vom Ufer getrennte Felseninsel und nur über eine steinerne Bogenbrücke erreichbar. Nach diesen und der vierten einstigen Insel "Maria Loretto" bei Klagenfurt trug der See den Namen "Werdsee" (Urk. 1143), abgeleitet vom Althochdeutschen "Werd"★.
Zudem hatte der See früher auch noch andere Namen, unter anderem Klagenfurter und Veldener See.
Erst seit dem 19. Jahrhundert wird der Seename "Wörthersee" in seiner heutigen Form verwendet.
Besonders erwähnenswert: Das Wörtherseewasser hat Trinkwasserqualität !
[ Sommerfarbe des Wörthersee: "Wörthersee Türkis" RGB Farbcode #0B88A8 ]


★ Althochdeutsches Wörtherbuch: werid* 7, ahd., st. M. (a?, i?): nhd. "Wörth", Insel; ne. island; ÜG.: lat. insula Gl, (veridantia)
    Gl; Hw.: vgl. as. *werith?; Q.: Gl (765?), ON, Urk; E.: s. germ. *wariþa-, *wariþam, st. N. (a), Werder, Wörth, Insel

Tourismusinfo:

Die Wörthersee Tourismus GmbH bietet umfassende Informationen für alle Orte rund um den Wörthersee: Urlaubsplaner, Eventkalender und tolle Angebote.
www.Woerthersee.com
 Klick für diese Webseite

Die Rose vom Wörthersee

 Mouseover Info
MEHR INFO

"Du bist die Rose vom Wörthersee"

ist die Titelmelodie aus dem Film
Der Herr Kanzleirat (1948)
und die Titelmelodie aus dem Film
Du bist die Rose vom Wörthersee (1952)

Hier die Orginalaufnahme 1948 gesungen von:
Maria Andergast & Hans Lang

Alle Download Files sind gepackt im ZIP Format!
Direktdownload durch klick auf das bevorzugte Format. Download wird dann gestartet.
Das File muss nach dem Download entpackt werden um es abspielen zu können!
Maria Andergast & Hans Lang
Orginalaufnahme 1948
Audiofile zum Anhören oder Downloaden
Audio Format auswählen und anklicken
Download wird dann gestartet:
WAV Format - 16MB
WAV
MP3 Format - 3MB
MP3
OGG Format - 4MB
OGG
MP4 Format - 1MB
MP4
RM Format - 4MB
RM
  Remix und neu erfunden:

Elke aus Klagenfurt Elke aus Klagenfurt
Single & Long
Download  Klick für diese Webseite




July Paul


July Paul
Radio Mix & Edit
Download  Klick für diese Webseite

Daten:

Der größte und wärmste Alpensee Europas:

Seehöhe: 450m - Fläche: 19,4 km²
Länge: 16,4 km - Breite: 1,7 km
Größte Tiefe: 84,6 m
Volumen: 816,44 Millionen m³

Wörtherseemandl:



Die Sage und mehr Info über die Entstehung des Wörthersee um
das Wörtherseemandl   Klick - weiter
Wörtherseemandl

 Wetter:

Kärnten Wetterkarte Kärnten Wetterkarte (von AustroControl.at)
Wörthersee Wetter Pörtschach Wetter (von www.Wetter.at)
Wörthersee Temperatur Seen Wassertemperaturen (www.kaernten.at)
Regenradar Regen Radar (von ARSO.gov.si)
Wörthersee Wetter Blitz Ortung (von www.Blitzortung.org )

Fischwasser:


Fischbestand im Wörthersee  Mouseover Info
Im Wörthersee sind die folgenden Fischarten beheimatet

Aal (Anguilla anguilla)
Aitel (Leuciscus cephalus)
Amurkarpfen (Ctenopharyngodon idella)
Barsch (Perca fluviatilis)
Bitterling (Rhodeus sericeus amarus)
Brachse (Abramis brama)
Forellenbarsch (Micropterus salmoides)
Güster (Abramis björkna)
Hecht (Esox lucius)
Karpfen (Cyprinus carpio)
Laube (Alburnus alburnus)
Mairenke (Chalcalburnus chalcoides mento)
Reinanke (Coregonus lavaretus)
Rotauge (Rutilus rutilus)
Rotfeder (Scardinius erythrophthalmus)
Schleie (Tinca tinca)
Seeforelle (Salmo trutta f. lacustris)
Sonnenbarsch (Lepomis gibbosus)
Tolstolob (Hypophthalmichthys molitrix)
Wels (Silurus glanis)
Zander (Sander lucioperca)

Die am häufigsten vorkommenden Fische im
Wörthersee sind der Hecht und die Reinanke.

 Wasserqualität:

Kärntner Institut
für Seenforschung
Seenbericht Wörthersee

Architektur:


 Klick für diese Webseite

W ö r t h e r s e e   A r c h i t e k t u r
Historische Villen und Hotelarchitektur
1850-1930
 www.Woerthersee-Architektur.at 

NACH OBEN